Suchhunde Bayern e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Unsere satzungsgemäße Aufgabe ist die Ausbildung einsatzreifer Personenspürhunde/Mantrailer und anderer Suchhunde. Dies geschieht nach internationalen Standards. Unsere Trainer und Mitglieder sind erfolgreiche, einsatzerfahrene Hundeführer, die weltweit mit Angehörigen von Polizei, Sicherheitsunternehmen und Rettungsorganisationen trainieren. Z.B. ASB, JUH, BRK, DRK, DLRG, Malteser, DRV, BRH, Bayerische Polizei, PDHF OÖ, Rendörseg, Polizia Locale Trieste, Carabinieri Alba, SASARDOG, K9SAR Western Cape, CSI South Dakota, Madison Police, Bomberos de Catalunya, Bomberos Mallorca, Bomberos Alicante, Bomberos Valencia, Cruz Roja Espanola, Polizia di Finanza, Feuerwehr, EESDP, Policia Locale Platja de Aro, Russischer Zoll, AAK-9, ETOCAN, TSU South Africa, Proteccio Civil Calvia, Policia Santo Domingo, K-Team Rescue Dogs Belgium, Genesis K9 Group Pretoria, South African Airport Security, Busqueda y Rescate Dominicana, instintk9 Barcelona, Fuerza Aerea Dominicana und mehr.

 

Neben der Ausbildung und dem Training stehen unsere Hundeführer auch für Such-Einsätze nach vermissten Personen zur Verfügung, allerdings nur in Abstimmung mit den zuständigen Polizeibehörden.

Auf Wunsch führen wir diese Einsätze diskret - unter Ausschluss der Öffentlichkeit - durch.

Unsere Personenspürhunde/Mantrailer im Einsatz sind speziell dafür ausgebildet eine Spur auch dann weiter verfolgen zu können wenn kein Lebendfund mehr zu erwarten ist.

Unsere Einsätze sind kostenlos.

 

Unser Training findet regelmäßig statt. Schreiben Sie uns eine Email wenn Sie mehr über Suchhunde Bayern e.V. wissen wollen, oder sich für eine Mitgliedschaft interessieren.